Konfigurator


Hier können Sie sich Ihre Schulung individuell zusammenstellen. Basierend auf Ihren Angaben erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


[textplatzhalter_2]

Bitte wählen Sie aus den unten aufgelisteten Themen aus. Alle Themenblöcke sind einzeln buchbar. Die Dauer eines jeden Themenblocks ist jeweils angegeben. Aus der Summe der Zeiten ergibt sich die Gesamtdauer der Schulung, wobei ein Schulungstag jeweils maximal acht Stunden à 45 Minuten umfaßt. Auf der Grundlage Ihrer Auswahl erstellen wir Ihnen gern ein Angebot.

[ende_textplatzhalter_2]

[diadem_1]

Einführung in die Bedienung und Basisfunktionalität von DIAdem: Datenhandling, grafische und mathematische Auswertungen, Reporterstellung sowie Erstellung und Verwendung von Schaltplänen für MSR-Anwendungen. An Hand von praxisorientierten Aufgabenstellungen werden Lösungswege in DIAdem erarbeitet und die interaktive Nutzung von DIAdem trainiert.

  • Zielgruppe: Versuchs- und Prüffeldpersonal, Entwicklungsingenieure, Entscheider in Versuch und Entwicklung
  • Voraussetzungen: Windows-Anwenderkenntnisse

[ende_diadem_1]

[diadem_1_tag_1]

[versteckt]

[klickbar]Kurs I: Auswerten und Präsentieren (Umfang: 1 Tag)[ende_klickbar]

  • Das TDM-Datenmodell und dessen Verwendung 
  • Einfaches Datenmanagement, Import und Export 
  • Grafisch-interaktive Auswertungen von Signalen 
  • Signalanalyse durch Verrechnungen und mathematische Auswertungen 
  • Ergebnisaufbereitung und Erstellung inhaltsbezogener Präsentationsgrafiken 

[ende_versteckt]

[ende_diadem_1_tag_1]

[diadem_1_tag_2]

[versteckt]

[klickbar]Kurs II: Messen und Automatisieren mit DIAdem (Umfang: 1 Tag)[ende_klickbar]

  • Lösung von typischen Meß- und Visualisierungsaufgaben 
  • Optimierung von Meßaufgaben durch
    • effiziente Datenspeicherung 
    • Verwendung von Triggern 
    • Online-Verrechnung 
  • Steuerung von Anlagen durch Ausgeben von Daten 
  • Anmeldung und Verwendung von Meßhardware 
  • Individuelle Einrichtung von DIAdem

[ende_versteckt]

[ende_diadem_1_tag_2]

[diadem_2]

Lösung spezieller Analyse- und Reporting-Aufgaben mit DIAdem. Erstellung automatisierter Anwendungen mit Visual Basic Script in DIAdem (applikationsspezifische Anpassung).

  • Zielgruppe: Versuchs- und Prüffeldpersonal, Entwicklungsingenieure, Entscheider in Versuch und Entwicklung
  • Voraussetzungen: Kurs I (DIAdem für Einsteiger), Grundkenntnisse der Programmierung

[ende_diadem_2]

[diadem_2_tag_1]

[versteckt]

[klickbar]Kurs I: Spezielle Nutzung der DIAdem-Module NAVIGATOR, VIEW, ANALYSIS, REPORT (Umfang: 1 Tag)[ende_klickbar]

  • Erstellung und Verwendung von DataPlugins, Einrichten und Verwendung des DataFinders 
  • Spezielles Datenhandling und Datentransfer zu anderen Windows-Applikationen 
  • Anwendungsbezogene Analysen (Spektralanalyse, Statistik, Kurvenapproximation und -interpolation, 3D-Kennfelder etc.) 
  • Analysebezogene, erweiterte Reporterstellung 
  • Lösungswege für komplexere Anwendungen am Prüfstand und im Labor 

[ende_versteckt]

[ende_diadem_2_tag_1]

[diadem_2_tag_2]

[versteckt]

[klickbar]Kurs II: VBS-Programmierung in DIAdem (Customizing) (Umfang: 1 Tag)[ende_klickbar]

  • Methodik und Konzept des DIAdem-Customizings 
  • Automatisierung einer Applikation in Visual Basic Script von der Versuchsvorbereitung bis zur Ergebnisausgabe unter Verwendung von
    • DIAdem-Objekten und -Funktionen 
    • Benutzerdialogen 
    • Meldungsboxen 
    • Kontrollstrukturen und Schleifen 
  • Automatisierte Datenablage 
  • Serienauswertung

[ende_versteckt]

[ende_diadem_2_tag_2]

[spezialschulung_1]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Aufbau und Verwendung des TDM-Datenmodells
  • DIAdem-Daten laden
  • Daten selektiv laden
  • Daten reduzierend laden
  • Handhabung von numerischen, Waveform-, Zeit- und Textdaten
  • Daten manuell erzeugen
  • DIAdem-Daten speichern (komplett oder selektiv)

[ende_versteckt]

[ende_spezialschulung_1]

[spezialschulung_2]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Versuchsverwaltung mit TDM, DataPlugins und DataFinder
  • Erstellen und Verwalten von Suchanfragen
  • Einrichten dateibasierte Datenbestände
  • Navigieren in Datenbeständen
  • Laden von Daten aus Dateien und Datenbeständen
  • Kanalübersicht individuell einrichten
  • Meßdaten aus verschiedenen Quellen zu einer TDM-Datei zusammenführen

[ende_versteckt]

[ende_spezialschulung_2]

[spezialschulung_3]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Zugriff auf Access-Datenbanken
  • Zugriff auf serverbasierte Datenbestände
  • Einführung in ASAM-ODS, Verwendung des Browsers

[ende_versteckt]

[ende_spezialschulung_3]

[spezialschulung_4]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • ASCII-Datenimport
  • EXCEL-Datenimport
  • Verwendung der Import-Assistenten
  • Datenexport im ASCII-Format
  • Datenexport nach EXCEL

[ende_versteckt]

[ende_spezialschulung_4]

[spezialschulung_5]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • VBS-Programmierung eines einfachen DataPlugins für DIAdem
  • Erläuterung der DataPlugins -Objektstruktur
  • Verwaltung, Verwendung und Weitergabe von DataPlugins

[ende_versteckt]

[ende_spezialschulung_5]

[messen_1]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Arten und Wirkungsweise PC-basierter Messtechnik
  • Wahl der richtigen Abtastrate, Abtasttheorem
  • Echtzeitbetrachungen unter Windows
  • ADC-Quantisierung
  • Sensorkalibrierung
  • Meßdatenskalierung (linear, nichtlinear)
  • Fehlerbetrachtung der Meßkette (Fehler der Analog-Digital-Wandler, Offsetfehler, Verstärkungsfehler)

[ende_versteckt]

[ende_messen_1]

[messen_2]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Meßdaten erfassen
  • Rohsignale in physikalische Größen umrechnen (Skalieren)
  • Visualisieren mit numerischer, Kurven- und Zeigerdarstellung
  • Takten und Speichern

[ende_versteckt]

[ende_messen_2]

[messen_3]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Visualisierung von Digitalsignalen
  • XY-Darstellung
  • Darstellungsobjekte für Langzeitmessung
  • Textmeldungen ausgeben
  • Grenzwertdarstellungen in Visualisierungsobjekten
  • Visualisierungsgruppen, Anzeigen ein- und ausblenden

[ende_versteckt]

[ende_messen_3]

[messen_4]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Versuchsverwaltung mit TDM, DataPlugins und DataFinder
  • Erstellen und Verwalten von Suchanfragen
  • Einrichten dateibasierte Datenbestände
  • Navigieren in Datenbeständen
  • Laden von Daten aus Dateien und Datenbeständen
  • Kanalübersicht individuell einrichten
  • Meßdaten aus verschiedenen Quellen zu einer TDM-Datei zusammenführen

[ende_versteckt]

[ende_messen_4]

[messen_5]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • überwachen und Reagieren mit Triggerfunktionen
  • Erzeugen und Verwenden von Simulationsdaten
  • Verwendung von Software-Reglern (Zweipunkt-, Dreipunkt-, PID-Regler)
  • Erstellen von Ablaufsteuerungen mit VBScript-Blöcken
  • Ausgabe von analogen und digitalen Signalen

[ende_versteckt]

[ende_messen_5]

[messen_6]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Erfassung von Signalen mit verschiedenen Abtastraten
  • Meßabläufe definieren, synchrone / asynchrone Abläufe
  • Datenspeicherkonzepte: abschnittsweise, transient, ausfallsicher
  • getriggerte Abläufe
  • Ereignisabhängig mit Vor- und Nachgeschichte speichern

[ende_versteckt]

[ende_messen_6]

[messen_7]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • komplexe Online-Verarbeitung
  • Erstellung von VBS-Treibern

[ende_versteckt]

[ende_messen_7]

[messen_8]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Schaltplanaufbau
  • Strukturierungselemente

[ende_versteckt]

[ende_messen_8]

[messen_9]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • von DIAdem unterstützte Hardware und Schnittstellen
  • Anmeldung von Treibern und Parametrierung des Hardwarezugriffs
  • Ersetzen von simulierten durch reale Signale

[ende_versteckt]

[ende_messen_9]

[messen_10]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Parametrierung des NI MAX (Measurement and Automation Explorer)
  • Verwendung der Signale in DIAdem

[ende_versteckt]

[ende_messen_10]

[inspektion_1]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Einrichten von Visualisierungslayouts
  • Zoomen und Scrollen in Daten
  • Editieren von Meßdaten
  • Signale vermessen und Ergebnisse speichern
  • Kurvenbereiche entfernen und interpolieren
  • Signalbereiche separieren

[ende_versteckt]

[ende_inspektion_1]

[inspektion_2]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Sichten und Ausmessen von 3D-Daten
  • Visualisierung von Meßdaten auf geometrischen Strukturen
  • Meßdaten und Videos sychronisieren
  • Visualisierung von GPS-Daten auf elektronischen Karten
  • Hintergrundsegmente
  • Verwendung von Dialog-Objekten in VIEW

[ende_versteckt]

[ende_inspektion_2]

[inspektion_3]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Auswerteergebnisse im Datensatz archivieren
  • skalare Ergebniswerte und Zusatzinformationen verwalten
  • Datensatzkommentare aus DAT-Dateien in Attribute überführen

[ende_versteckt]

[ende_inspektion_3]

[signalanalyse_1]

[ende_signalanalyse_1]

[signalanalyse_2]

[ende_signalanalyse_2]

[signalanalyse_3]

[ende_signalanalyse_3]

[signalanalyse_4]

[ende_signalanalyse_4]

[signalanalyse_5]

[ende_signalanalyse_5]

[signalanalyse_6]

[ende_signalanalyse_6]

[signalanalyse_7]

[ende_signalanalyse_7]

[signalanalyse_8]

[ende_signalanalyse_8]

[signalanalyse_9]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Anpassung der Zeitbasis
  • Anpassung des Nullpunkts

[ende_versteckt]

[ende_signalanalyse_9]

[reporterstellung_1]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Vorlagenkonzept in Reports
  • übersicht der Gestaltungsobjekte
  • Reportvorlagen erstellen, 2D-Kurven und Tabellen
  • Einfügen von Signalen und Eigenschaften mit Drag & Drop
  • Reportobjekte parametrieren
  • Formatieren von Zahlen
  • Drucken und Exportieren (html, pdf, jpg, png, ...)

[ende_versteckt]

[ende_reporterstellung_1]

[reporterstellung_2]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Verwendung und Erstellung von Masterlayouts
  • Meßdaten dreidimensional darstellen (Kurven, Flächen)
  • 4D-, 6D-Darstellung
  • Vergleichende Darstellung mit expandierenden Layouts
  • RTF-Textobjekte (Fließtext)

[ende_versteckt]

[ende_reporterstellung_2]

[customizing_1]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Voraussetzungen und Zweck des Customizings
  • Automatisieren durch Anlernen - Scripte automatisch erstellen
  • Ausführen von Scripten
  • Vorgehensweise bei Erweiterungen von Scripten

[ende_versteckt]

[ende_customizing_1]

[customizing_2]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Grundlagen der VBS-Programmierung
  • Erstellung einer typischen Applikation unter Verwendung von
    • Variablen, Variablenarten
    • Objekte, Eigenschaften, Methoden
    • Anweisungen und DIAdem-Funktionen
    • Benutzerdialogen
    • Kontrollstrukturen
    • Schleifen
    • Funktionen und Unterprogrammen
  • Verwendung des Debuggers
  • Erstellung einer Serienauswertung

[ende_versteckt]

[ende_customizing_2]

[customizing_3]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Objekte und Eigenschaften des SUD
  • Programmieren von Events
  • Verwendung von XTable-Objekten
  • Modale und nichtmodale Dialoge
  • Einbindung von ActiveX-Komponenten

[ende_versteckt]

[ende_customizing_3]

[customizing_4]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Anweisungen und Standardfunktionen
  • Programmteile bedingungsabhängig ausführen (Verzweigungen)
  • Mehrfachbedingungen
  • Programmteile wiederholt ausführen (Schleifen)
  • Functions und Subroutinen. Wie verbessern sie die Lesbarkeit von Programmen?
  • Wie arbeitet der Debugger?
  • flexible Serienauswertungen erstellen

[ende_versteckt]

[ende_customizing_4]

[customizing_5]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Objektstrukturen in NAVIGATOR, VIEW und REPORT
  • Programmatische Änderungen von DAC-Schaltplänen

[ende_versteckt]

[ende_customizing_5]

[customizing_6]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Anwendervariablen definieren und verwenden
  • Speichern von Variableninhalten in Variablenbestandsdateien (*.vab)
  • Ersatzfunktionen für Variablenbestandsdateien

[ende_versteckt]

[ende_customizing_6]

[customizing_7]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Arbeitsumgebung von DIAdem individuell anpassen
  • Start von DIAdem mit Parametern

[ende_versteckt]

[ende_customizing_7]

[customizing_8]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • DIAdem-Crash-Basisfunktionalität
  • Erstellung von Beispielscripten

[ende_versteckt]

[ende_customizing_8]

[customizing_9]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Zugriff auf Datenbanken mit Microsoft ADO-Schnittstelle
  • Grundlagen der Datenbanksprache SQL
  • Erstellung eines Beispielprogramms in VBS

[ende_versteckt]

[ende_customizing_9]

[customizing_10]

[versteckt]

[klickbar]Inhalte:[ende_klickbar]

  • Daten- und Befehlsaustausch zwischen DIAdem-Instanzen
  • Beschleunigung von rechenintensiven Applikationen durch Parallelverarbeitung

[ende_versteckt]

[ende_customizing_10]

[Einwilligungserklärung]

Hiermit willige ich ein, dass mich die a-solution GmbH mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (u.a. über nachfolgendes Kommentarfeld) widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.

[ende_Einwilligungserklärung]